sQuiggles -- Werbung im Herzogtum Lauenburg, Atelier für IdentityDesign + GastgeberService
Kontakt
[ ArtDirection ]
Logos & Marken
Geschäftsausstattung
Visitenkarten
Briefpapier
Werbetechnik
Sticker und Aufkleber
Homepage-Design
Gründungskonzeption
Illustration und
Typografie
Kommunikation
Flyer und Prospekte
Image-Broschüre
Verpackungen
Anzeigen und Plakate
Fuhrparkdesign
Service und Betreuung
[ StoreDesign ]
Konzeption und
Koordination
Dekoration


Referenzliste
Vita
Impressum

Portrait: Bernd K. Jacob
sQuiggles -- Werbung im Herzogtum Lauenburg, Atelier für IdentityDesign + GastgeberService

Vita

Bernd K. Jacob

Geboren (1967) in Addis Abeba, Äthiopien, lebe und arbeite ich seit meinem Studium in der Metropolregion Hamburg. An meinem jetzigen Lebensmittelpunkt im Herzogtum Lauenburg bin ich dank der heutigen Datentechnik genau so reaktionsfähig wie jedes andere serviceorientierte Werbeatelier.

Aufgewachsen in der Rubensstadt Siegen in Westfalen wurde mein Talent bereits früh von den Eltern gefördert. So erhielt ich ab meinem achten Lebensjahr privaten Musik- und Kunstunterricht durch die regionale Künstlerin Gertraud Manskopf.
Zwei Jahre vor dem Abitur erteilte mir die Hamburger Kunstschule Alsterdamm nach der ersten Bewerbung eine Studienzusage.
Bis dahin folgte noch kurzentschlossen eine neunmonatige Reise durch England mit Arbeitsaufenthalten an verschiedenen Orten. Das Studium in "Kommunikationsdesign unter Horst Busecke" und "Freier Malerei unter Lothar Walter" habe ich nach vier Jahren erfolgreich abgeschlossen. Seit dieser Zeit habe ich in verschiedenen Bereichen rund um die Werbung gearbeitet, umfassende handwerkliche wie auch kreative Erfahrungen gemacht, keine Arbeit gescheut und meine Teams geleitet und unterstützt.
2003: von der Hansestadt Hamburg als Ausbilder anerkannt und seitdem 3 Mediengestalter in ein erfolgreiches Berufsleben geschickt.

1. Januar 2007: Gründung des Atelier sQuiggles in Geesthacht, Schleswig-Holstein
Werbeagentur in Schleswig-Holstein Im Juni 2008 Bezug der neuen Atelier-Räume in Lauenburg a.d. Elbe
2008: von der Hansestadt Lübeck (IHK) als Ausbilder anerkannt.
2008/2009 Nachwuchsförderung der Wirtschaftsjunioren Lübeck im Arbeitskreis "Schule und Wirtschaft" in den Projekten "teeneffect-WJ" und "Vitamin-B" als Mentor.
seit 2009: Lehrbeauftragter an der HAW – Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Hamburg University of Applied Sciences - Fakultaet Design, Medien und Information

Von 2008 bis 2012 stand ich als Beirat der Wirtschaftlichen Vereinigung Lauenburg/E e.V.. mit Rat und Tat zur Verfügung, um mit zu gestalten und für die Lauenburger und ihre Gäste nachhaltig attraktive Ideen umsetzen zu können. Immer in der Hoffnung, das kleine Anstöße vielleicht auch mal etwas Großes ins rollen bringen. (weiterhin Mitglied)

In meiner neuen Heimat, der Elbstadt Lauenburg, bin ich Fördermitglied im Schifffahrtsmuseum und fahre leidenschaftlich gerne auf dem alten Raddampfer "Kaiser Wilhelm" die Elbe berg- und talwärts, aber die vakante Stelle als ehrenamtlicher Heizer musste ich zum Wohle der Kunden von sQuiggles leider ausschlagen.

Seit Anfang 2011agiere ich als Mitglied der LAG AktivRegion Sachsenwald-Elbe e.V. und seit der letzten Mitgliederversammlung stehe ich dort auch als stellvertredender Vorstand persönlich für die Stadt Lauenburg zur Verfügung.

Die lauenburger Stadtgalerie im Hagenströhm wurde 2011 als Ableger des lauenburger Künstlerhauses eröffnet und beheimatet wechselne Ausstellungen. Ich beteilige mich zu den Öffnungstagen (z. Zt. Sa. und So. 14:30 — 16:00 in der Elbstraße) im Aufsichtsteam und unterstütze den Vorstand wo Bedarf ist.

[TheKiLa] - THEATERgruppe der ev- Kirchengemeinde Lauenburg. Sowohl auf als auch hinter der Bühne ein großer Spaß in einer aufgeweckten Gruppe zwischen 14 und 66 Jahren. In der ersten Produktion "Eiskalt" stand ich als Butler Charles auf der Bühne.
Seit 2012 arbeiten wir auch ehrenamtlich als "AG - Requisite und Kulisse" und brauchen noch immer Menschen mit Spaß am bastel und handwerkern.

[VOLUNTEER] der Stiftung John Neumeier. Als ehrenamtlicher Mitarbeiter unterstütze ich die Stiftung in der Installation und Durchführung verschiedener Ausstellungen, wie z.B. auf der MS Europa oder im Theatermuseum St. Petersburg

[ SPONSOR ] Wir unterstützen den ERGOAKTIV e.V.. Verein zur aktiven Förderung von Menschen mit Behinderungen auf dem Weg zu Beschäftigung und Arbeit.

[ KÜNSTLERHAUS LAUENBURG ] Als Privatpersonen unterstützen wir 2014 diese Institution in unserer Stadt mit einer Patenschaft für einen Stipendiaten. Auf dass die Kreativität fließt, wie unser Elbstrom.

[ NETZWERK ] Sie finden mich auch auf den Internetseiten der Wirtschaftlichen Vereinigung Lauenburg e.V. und natürlich bei www.XING.dewww.DasAuge.de und am liebsten direkt vor Ort.

[ PRESSE ] Die Lübecker Nachrichten berichteten: In der Presse

[ 1. PREIS ] Die Nordkirche zeichnet das Journal der Generationen kreuz+quer aus:
V.l.n.r. (vordere Reihe): Bischöfin Kirsten Fehrs (Sprengel Hamburg und Lübeck), Bernd K. Jacob (Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg), Synoden-Präses Dr. Andreas Tietze und Pastor Till Karnstäd-Meißner (Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg)